Schaukasten – News der Feuerwehr Bregenz-Rieden

Zillenrennen – Kaiserfestle 200 Jahre Bürgermusik Hard

Zillenrennen – Kaiserfestle 200 Jahre Bürgermusik Hard

Am Samstag 16.7.2022 fand im Harder Binnennecken das diesjährige Zillenrennen statt.

Eine kleine Mannschaft der Feuerwehr Bregenz Rieden von 6 Mann/Frau nahm dieses Jahr am Zillenrennen teil.

Nach einer unglaublich schnellen Runde mit der Zille auf dem See, ging es zur Spritzwand, wo wir mit der Kübrlspritze schnellstmöglich die Sirene zum ertönen bringen mussten.

Bei der letzten Station ging es noch ums Kistenklettern. Hier erreichten wir starke 16 Kisten! 🥳

Alles in einem führte dann für uns schlussendlich zum SIEG 🏆.

Wir haben tatsächlich von 26 teilnehmenden Gruppen den ersten Platz erreicht. 🤩🏆

Wir sind unglaublich stolz und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Zillenrennen wenn es heißt: Titelverteidigung 💪

Danke an alle die mitgemacht haben und vorallem auch ein großes DANKE an das Kommando der Feuerwehr Bregenz Rieden für die Übernahme von Speiß und Trank 😁

Danke auch an die Bürgermusik Hard und die @feuerwehr_hard für die Organisation 😊 Es war ein super Event mit anschließendem Fest.

Wir werden unseren Titel beim nächsten Rennen mit viel Ehrgeiz verteidigen 🏆

Übung – Waldbrand Bregenz-Fluh

Übung – Waldbrand Bregenz-Fluh

Mit dem Stichwort „Waldbrand“ wurden wir am 02.07.2022 zur Abschnittsübung auf die Fluh alarmiert und durften mit den Feuerwehren Bregenz-Fluh, Bregenz-Stadt, Bregenz-Vorkloster, Egg sowie der Betriebsfeuerwehr VKW den Ernstfall erproben. Unsere Aufgabe bestand darin eine Zubringerleitung mit einer Länge von 240 Metern vom Hochbehälter zur Tragkraftspritze der Feuerwehr Bregenz-Vorkloster, teils über steiles Gelände, aufzubauen. Nach getaner Arbeit konnte auch schon „Wasser Marsch“ gegeben werden.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und möchten noch ein großes Lob an die Übungsleiter, die diese spannende Übung ausgearbeitet haben, aussprechen.

Ein Waldbrand gefährdet sowohl den Wald, seine vielfältige Fauna und Flora als auch den Mensch und seine Infrastruktur. Daher ist gerade bei anhaltender Trockenheit besondere Vorsicht geboten.

Wir appellieren daher an alle Besucher, die es gerade jetzt bei sommerlichen Temperaturen wieder vermehrt in den kühlen Wald zieht, achtsam zu sein und folgende einfache Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Nicht rauchen 🚭
  • Keine Dosen oder Flaschen im Wald wegwerfen 🚯
  • Kein offenes Feuer zünden🔥
  • Autos nicht auf trockenes Gras stellen 🚗
  • Ein- und Ausfahrten der Forststraßen unbedingt freihalten 🚫

Jahreshauptversammlung 2022

Jahreshauptversammlung 2022

Auch in diesem Jahr mussten wir unsere Jahreshauptversammlung etwas nach hinten verschieben und so konnten wir nun doch noch am Samstag den 14.05.2022 nach mehreren Anläufen unsere 139. Jahreshauptversammlung für das Jahr 2021 abhalten.

Bei der Kommandantenwahl wurde Kommandant Walter Höflle in seiner bisherigen Aufgabe bestätigt und für weitere 3 Jahre gewählt. Wir wünschen ihm viel Spaß in seiner weiteren Amtsperiode als Kommandant der Feuerwehr Bregenz-Rieden.

Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr voller Höhen und Tiefen zurück und möchten allen Kameradinnen und Kameraden für ihren eingebrachten Einsatz während dieser eher schwierigen Zeit herzlichst danken. Trotz der Pandemie wurden insgesamt 7.440 freiwillige Stunden zur Sicherheit der Bevölkerung aufgewendet.

Insgesamt rückte die Feuerwehr Bregenz-Rieden im Jahr 2021 73-mal aus. Es gab 33 Brände zu löschen und 40 technische Einsätze. Der wahrscheinlich schwierigste und anspruchsvollste Einsatz war der Großbrand in der Bachgasse in Bregenz, wo das schnelle und couragierte Handeln der Feuerwehr noch schlimmere Folgen verhindern konnte. Weiter waren wir auch für die Kolleg:innen aus anderen Gemeinden zur Stelle. Besonders hervorzuheben wäre hier der Tiefgaragenbrand in der Silvesternacht in Dornbirn.

Und wie es sich für einen solche Abend und diesen speziellen Rahmen gehört, durften natürlich auch die entsprechenden Ehrungen verdienter Mitglieder nicht fehlen.

  • 40 Jahre – Feuerwehrmedaille Silber: Dietmar Knauder
  • 25 Jahre – Feuerwehrmedaille Bronze: Christoph Leopold, Wolfgang Mader

Durch ihre 12 jährige Mitgliedschaft wurde Mathias Eberharter zum Hauptfeuerwehrmann „HFM“ befördert. Martin Bischof wurde nach 6 Jahren im Aktivstand zum Oberfeuerwehrmann OFM befördert.

Derzeit sind bei der Feuerwehr Bregenz Rieden 53 Männer und 7 Frauen im Aktivstand, 5 im Passivstand und 5 Ehrenmitglieder.

Im Berichtsjahr 2021 konnten wir gleich 4 Übertritte, aus der Feuerwehrjugend, angeloben. Dies sind Neal Bayrand, Laurenz Jäger, Magdalena Lau und Marvin Ropitsch.

Auch die Feuerwehrjugend nutzte jede Möglichkeit in der Pandemie, um sich zu treffen und ihr Feuerwehrwissen zu erweitern und so  wurden für Übungen, Schulungen und verschiedenen anderen Anlässen, bei 37 Ausrückungen, 1248 Stunden von der Feuerwehrjugend und deren Betreuern aufgewendet. Erfreuliches können wir auch über den Mannschaftsstand berichten, trozt der zahlreichen Übertritte in den Aktivstand können wir weiterhin 6 Jugendliche – 2x Buben und 4x Mädchen – bei der Feuerwehrjugend begrüßen.

Ein großes Dankeschön auch an unsere Ehrengäste die es sich nicht nehmen ließen, an unserer JHV Teil zu nehmen. Auch ein großes Dankeschön an unseren Bürgermeister Michael Ritsch, der mit lobenden Worten nicht sparte und dadurch sicher für eine extra Portion Motivation in den Reihen der Mitglieder verantwortlich ist.

Und zu guter Letzt auch ein „Vergelt’s Gott“ und vielen Dank an das ganze Team des Hotel Schwärzler in Bregenz, das wie immer für das perfekte Rundum gesorgt hat.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Jahr.
Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr!

Erfreuliche Ereignisse bei der Feuerwehr Bregenz-Rieden

Erfreuliche Ereignisse bei der Feuerwehr Bregenz-Rieden

Wenn die Liebe in der Feuerwehr Einzug hält und die Liebe dann auch noch Früchte trägt 😊🍀❤️👶🏻

In den letzten Monaten gab es bei uns viele erfreuliche Ereignisse, die wir gerne mitteilen wollen 😍😊

Bereits im September hat der erste Nachwuchs von Patric und seiner Michaela das Licht der Welt erblickt 👶🏻😊

Fast zeitgleich haben sich unsere Isabella und unser Dominik das „JA“-Wort im Beisein der Familie und Trauzeugen, im Standesamt Bregenz, gegeben. Im Jänner waren die beiden dann auch schon zu dritt 😊🍀

Im November hat uns dann Bartholomäus mitgeteilt, dass seine Corinna eine gesunden Jungen zur Welt gebracht hat. 👶🏻😍

Im Dezember haben Simon und seine Anna mit ihrer ersten gemeinsamen Tochter das Glück zu dritt vervollständigt und freuen sich auf die neue gmeinsame Zeit. 👶🏻🍀

Zu Beginn des Jahres haben auch Andre und seine Lisa vor allen Freunden und Verwandten sich „Ja“ zueinander gesagt ❤️🍀

Im April haben unser Hasi Jr. und seine Angi den Schritt in die Ehe gemacht und sich am Standesamt in Kennelbach im Beisein der Trauzeugen und Familien, das „JA“-Wort gegeben ❤️🍀

Wir wünschen allen Getrauten und frisch gebackenen Eltern alles erdenklich Gute für die Zukunft 🍀👶🏻❤️

Alle Kammeradinnen und Kammeraden freuen sich bereits jetzt schon in ca. 12 Jahren die neuen Mitglieder der Feuerwehrjugend begrüßen zu dürfen 😅🥳🚒

Wissenstest 2022

Wissenstest 2022

Am Samstag, dem 09.04.2021 fand der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. Musste dieser letztes Jahr noch feuerwehrintern abgehalten werden, konnte er dieses Jahr wieder (fast) unter normalen Bedingungen stattfinden, wobei für den Bezirk Bregenz die Feuerwehr Mellau die Austragung übernommen hat. 

Der Wissenstest findet jedes Jahr auf Bezirksebene statt und ist die Gelegenheit für alle Feuerwehrjugendmitglieder zu zeigen, was sie im letzten Jahr alles gelernt haben. Es werden Fragen aus den Bereichen Organisation, Erste Hilfe, Brennen und Löschen, Kleinlöschgeräte usw. gestellt – je nach Kategorie (Bronze, Silber oder Gold) wird mehr oder weniger Detailwissen gefragt. Die Absolvierung aller drei Kategorien bildet die Voraussetzung für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold, was bei vielen Mitgliedern der krönende Abschluss der Feuerwehrjugendzeit bildet.  

Dieses Jahr traten wir in der Kategorie Bronze an und unsere Teilnehmerin hat mit Bravour und beinahe 100% bestanden. Dazu gratulieren wir recht herzlich!

Seeputzete 2022

Seeputzete 2022

Nachdem die jährliche Flursäuberung in Bregenz die letzten zwei Jahre leider nicht stattfinden konnte, gab es dieses Jahr endlich wieder die Gelegenheit im großen Rahmen etwas zur Erhaltung des Bregenzer Bodenseeufers beizutragen.

Natürlich wollten auch wir wieder Teil einer so tollen Aktion sein und haben uns deshalb am 26.03. ebenfalls beim Yachthafen eingefunden. Dort wurden wir vom Bauhof mit den notwendigen Utensilien wie Müllzangen, Säcken und Schaufeln ausgestattet und machten uns auf in unser zugeteiltes Sammelgebiet – dieses Jahr wurde unsere gesamte Mannschaft in den Mehrerauerwald abgestellt.

Zwei Stunden lang sammelten wir dort jeglichen Müll zusammen, der von der Bevölkerung nicht ordnungsgemäß entsorgt wurde: Von Dosen und Flaschen über Malerbedarf und Bauschutt bis hin zu Fahrrädern und Einkaufswagen war leider wieder alles dabei.

Im Anschluss wurden alle Teilnehmer noch von der Stadt auf eine kleine Jause eingeladen, die wir bei herrlichem Sonnenschein am Hafen genossen haben.